Speaker: Silvan Küng – Relish Guitars

Wie zwei Luzerner Jungs es geschafft haben, aus einer kleinen Idee High-End-Gitarren zu bauen, die von Musikgrössen wie Philipp Funkhauser oder The Boss Hoss gespielt werden.

Silvan Küng und Pirmin Giger war nicht zufrieden, wie E-Gitarren geklungen haben. Also hat das Team mit Relish-Guitars eine neue Gitarre entwickelt: die Jane. Mit einer Idee und 20’000 Franken Startkapital konnten Sie den Traum verwirklichen.

Aber der Erfolg kam nicht über Nacht. Sie haben über zwei Jahre daran gearbeitet, um Jane zur Marktreife zu bringen. Ein phänomenaler Erfolg – denn sie betreten damit einen etablierten Markt, der von grossen Namen beherrscht wird.

Primin Giger ist Industriedesigner und hat den Status-quo der Gitarrenbauweise in Frage gestellt. Die neue Konstruktion, bestehend aus vorderen und hinteren Holzkörper mit einem Aluminiumrahmen kombiniert wird, erzeugt einen warmen, einzigartigen und edlen Klang. Und sie begeistert die Fachwelt von der Schweiz bis in die USA.walnut-jane-front-448x920

Aber wie genau hat er das gemacht und was waren die Herausforderungen? Und wie klingt so eine Gitarre überhaupt? Sie werden es am 19. März 2016 erfahren.


Referenzen
  • 100 Best Startups 2014
  • Best Stratup in High-Tech & Science 2014
  • Bester Neuunternehmer Zentralschweiz 2015
Silvan Küng (28)

Marketing- & Sales Linienerfahrung, Abbruch Studium an Hochschule Luzern – Wirtschaft wegen Marketing Consulting Jobangebot im August 2010 auf Grund Marketing Joberfahrungen vor dem Studium, wohnhaft in Kriens.

Gründung Relish Brothers GmbH am 05.11.13 – vorgängig 2 Jahre Prototypentwicklung ohne juristische Person.  Internationaler Markt mit einem Volumen von 1.2 Mia. CHF. 2 Mitarbeiter.