Vortexpower hat eine Mission: Veredelung von Leitungswasser

Matthias Mend von Vortexpower ist ein sehr versierter  Unternehmer. Früher war er in der Musikbranche, später in der Immobilienbranche und jetzt veredelt er Wasser. Ich kenne wenige 54-jährige, die so fit sind und unternehmerisch sehr viel können.

Wofür VortexPower steht? Matthias Mend sagt:

Unsere Mission: Wir ermöglichen bewusst lebenden Menschen, frei verfügbares Leitungswasser naturkonform so zu veredeln, dass jederzeit eine optimale Versorgung des Körpers mit vitalem und hochwertigem Trinkwasser gewährleistet ist. 

Mittels Vorträgen, Seminaren und Workshops wollen wir dem Wasser, dem nachhaltigen Umgang damit und einer neuen Generation naturkonformer Wasserregenerationstechnologie im privaten und gewerblichen Markt einen neuen Stellenwert vermitteln.

Am Querdenker-Tag wird er mit seiner gesamten Produkteplatte vor Ort sein. Nehmen Sie die Chance wahr, mit diesem Unternehmer das Gespräch zu suchen. Zur Website: www.vortexpower.ch